Gemeinde Burgoberbach

Seitenbereiche

Volltextsuche

Navigation

Herzlich Willkommen auf der Homepage der Gemeinde Burgoberbach

Informationen und Wissenswertes rund um Burgoberbach, Dierersdorf, Gerersdorf, Neuses, Niederoberbach, Reisach und Sommersdorf.

Verehrte Gäste,
 liebe Bürgerinnen und Bürger der gesamten Gemeinde Burgoberbach!

Ich freue mich, Sie auf der Website der Gemeinde Burgoberbach begrüßen zu können. 

Unsere rund 3.500 Einwohner zählende Gemeinde im westlichen Mittelfranken liegt in der Mitte zwischen der Regierungshauptstadt Ansbach und dem fränkischen Seenland. Bei uns lässt es sich gut leben, wohnen, arbeiten oder zur Schule gehen. Handel, Handwerk, Landwirtschaft und Industrie sind hier angesiedelt, Lebensmittelgeschäfte decken den gesamten Bedarf der Bevölkerung ab, die medizinische Versorgung geht weit über die Grundversorgung hinaus und eine sehr gute Infrastruktur, Vereine und Institutionen stellen ein attraktives Freizeitprogramm auf die Beine. 

Die moderne Kommunikationstechnologie eröffnet völlig neue Möglichkeiten, die auch die Gemeinde Burgoberbach nutzt. So können sich Internetnutzer aus der ganzen Welt in Sekundenschnelle über Burgoberbach informieren. Ein interessantes Angebot erwartet Sie - hier im Internet und in unserer attraktiven Gemeinde. Auf unserer Internetseite möchten wir Ihnen Burgoberbach in all seinen vielfältigen Facetten vorstellen. 

Unseren Mitbürgerinnen und Mitbürgern sowie interessierten Nutzern bieten wir auf unserer Homepage umfassende Informationen und einen Service rund um die Uhr. Hier finden Sie wichtige Informationen und aktuelle Meldungen. Natürlich sind auch Sport, Kultur und Freizeitangebote unserer Vereine hier zu finden. Surfen Sie durch unsere Seiten und lernen Sie unsere virtuelle Gemeinde Burgoberbach näher kennen und lieben. Oder überzeugen Sie sich durch einen persönlichen Besuch von der Vielfältigkeit und Herzlichkeit unserer Gemeinde. 

Gerhard Rammler 
1. Bürgermeister 

Gemeinde Burgoberbach

91595 Burgoberbach
Ansbacher Str. 24
Tel.: 09805 9191-0
Fax: 09805 919191
E-Mail schreiben

AGIL

Burgoberbach ist Mitglied der kommunalen Allianz AGIL.

Weitere Informationen finden Sie hier

Bayern Barrierefrei "Wir sind dabei"

„Bayern Barrierefrei“ für Rathaus Burgoberbach

Das Rathaus in Burgoberbach feierte im Juli sein 20-jähriges Jubiläum. Bei der Einweihung 1996 war es das erste im Landkreis Ansbach, das barrierefrei war. Hierfür gab es jetzt ein „Geburtstagsgeschenk“ vom Behindertenbeauftragten des Landkreises Ansbach, Anton Seitz.

Dieser überreichte Bürgermeister Gerhard Rammler das Signet „Bayern barrierefrei“ für das Burgoberbacher Rathaus. Nach Wolframs-Eschenbach und Dinkelsbühl ist es das dritte, so ausgezeichnete Rathaus. In Burgoberbach werde Barrierefreiheit seit vielen Jahren „gelebt“ betonte Seitz. Immerhin sei das Rathaus schon lange, bevor es den Begriff „barrierefrei“ gab, so gestaltet worden. Bürgermeister Rammler freute sich über die Auszeichnung, die man seinem Amtsvorgänger Peter Schalk und dem damaligen Gemeinderat zu verdanken habe.

Das barrierefreie Rathaus erleichtert es Senioren, Behinderten oder auch Familien mit Kinderwagen Ihre Angelegenheiten in der Verwaltung zu erledigen.
Dem auf den Rollstuhl angewiesenen langjährigen Gemeinderat Otto Herrmann ermöglicht es die Teilnahme an Ratssitzungen und anderen Veranstaltungen. Außerdem konnte für eine Verwaltungsangestellte die auch  auf den Rollstuhl angewiesen ist, ein Arbeitsplatz geschaffen werden. Im Dachgeschoss werden seit vielen Jahren öffentliche Veranstaltungen – darunter auch Seniorennachmittage – abgehalten. Insofern verdeutliche das Signet „Bayern barrierefrei“ das Engagement der Kommune nun auch in der Öffentlichkeit.


Interessante Seiten im Internet:

http://www.barrierefrei.bayern.de/
Ausgangspunkt für News in Bayern und auch zur Suche nach Antworten.

http://www.barriere-frei-planen.de/
Hier kann ein Newsletter abonniert werden.

http://sozialatlas.bezirk-mittelfranken.de/
Datenbank des Bezirks für Einrichtungen und Dienste für Menschen mit Behinderungen in Mittelfranken.

https://www.nullbarriere.de/