Gemeinde Burgoberbach

Seitenbereiche

Volltextsuche

Navigation

Trickbetrug durch "falsche Polizeibeamte"

Trickbetrug durch „falsche Polizeibeamte“
Wie Sie sicher bereits durch die Tagespresse, Rundfunk und Fernsehen (Aktenzeichen XY) oder über Internet zur Kenntnis genommen haben, geben sich derzeit vermehrt, auch im ländlichen Bereich, Betrüger und Trickdiebe, sowohl am Telefon, als auch an der Haustür als falsche Polizisten aus und bringen vor allem ältere Personen so um ihr Erspartes. Den Geschädigten wird z.B. vorgetäuscht, dass Listen mit Ihrer Adresse bei Einbrechern aufgefunden wurden und sie deshalb ihre Wertsachen und Bargeldbestände den „Polizeibeamten“ zur sicheren Verwahrung geben sollten. Die Wertsachen werden leider von einigen getäuschten, meist älteren Bürgern, dann tatsächlich an die falschen Polizisten übergeben, so dass nicht nur ein großer Schaden für diese, sondern auch ein Schaden ins Vertrauensverhältnis zu Ihrer „richtigen Polizei“ entsteht. Dies gilt es gemeinsam zu verhindern.  
Die gesamte Problematik wird Ihnen unter dem folgenden Link nochmals vorgestellt.
http://www.polizei-beratung.de/startseite-und-aktionen/aktuelles/detailansicht/vorsicht-falscher-polizist-am-telefon/

Gesundes Misstrauen ist keine Unhöflichkeit!
Im Zweifel ...

Polizeinotruf  110

Gemeinde Burgoberbach

91595 Burgoberbach
Ansbacher Str. 24
Tel.: 09805 9191-0
Fax: 09805 919191
E-Mail schreiben

Ortsplan Burgoberbach

Den aktuellen Ortsplan finden Sie hier